Wollen Sie mehr darüber erfahren, wie Aloe Vera und alternative Medizin zusammengehören. Dann lesen Sie hier weiter.

Aloe-Vera-Saft kann den Blutzucker- und Triglyceridspiegel bei Menschen mit Typ-2-Diabetes senken. Dies kann für Menschen mit Diabetes von Vorteil sein, da diese Blutzuckerwerte das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen. Außerdem kann Aloe vera die Blutfettwerte verbessern und den Cholesterinspiegel senken.

 

Aloe reduziert Entzündungen

Aloe vera hat viele medizinische Vorteile, darunter die Fähigkeit, Entzündungen zu hemmen. Sie wird häufig zur Wundheilung eingesetzt und kann helfen, Fieberbläschen zu lindern. Sie hilft auch bei der Regeneration der Hautzellen, indem sie die infizierten Zellen durch gesunde Zellen ersetzt. Auch bei der Behandlung von Schuppenflechte, einer Hautkrankheit, die rote, schuppige Flecken verursacht, ist sie hilfreich. Um wirksam zu sein, sollte das Aloe-Gel oder die Creme mindestens 0,5 % Aloe-Extrakt enthalten. Weitere Anwendungsmöglichkeiten von Aloe-Gel oder -Lotion sind die Verringerung des Risikos von Verstopfung und die Senkung des Blutzuckerspiegels.

In einer Studie verringerte Aloe vera das Risiko von Verstopfung und Blähungen bei Ratten. Darüber hinaus wurde in der Studie festgestellt, dass Aloe-Saft die Magensäure reduziert und sich positiv auf das Verdauungssystem auswirkt. Es ist zu beachten, dass diese Wirkungen möglicherweise nur vorübergehend sind und dass weitere Studien erforderlich sind, um die langfristigen Auswirkungen der Aloe zu ermitteln.

Aloe vera kann auch zur Linderung der Symptome von Verbrennungen und Wunden beitragen. Sie kann den Heilungsprozess beschleunigen, die Schmerzen lindern und den Juckreiz verringern. Sie kann auch zur Behandlung von Zahnbelag und bakteriellen Biofilmen eingesetzt werden. Das Trinken von Aloe-Saft kann dazu beitragen, die Wirkung von Chlorhexidin, einem gängigen Antiseptikum, zu verringern.

Sie können Aloe-Vera-Gel, -Saft und -Extrakte in Naturkostläden kaufen. Am besten kaufen Sie ein hochwertiges Produkt aus einer seriösen Quelle. Achten Sie auf Produkte, die vom International Aloe Science Council zertifiziert sind. So können Sie sicher sein, dass Sie Aloe vera erhalten.

Klinische Studien sind notwendig, um die Wirksamkeit und Sicherheit zu belegen. Die zuverlässigsten klinischen Studien zu Aloe-vera-Produkten enthalten Kontrollgruppen, die ein Placebo erhalten, und Vergleiche mit anderen Behandlungen. Eine Stichprobengröße von 30 Fällen wird als ausreichend angesehen. Auch Studien, die Tiermodelle verwenden oder nicht vollständig veröffentlicht sind, sind nicht zuverlässig genug, um die Wirksamkeit zu belegen.

Fördert die Zellreparatur
Aloe vera ist eine kraftvolle Pflanze, die für ihre zahlreichen Vorteile bekannt ist, von ihren entzündungshemmenden Eigenschaften bis hin zu ihrer Fähigkeit, Wunden zu behandeln und die Zellreparatur zu fördern. Sie enthält auch antibakterielle und antivirale Eigenschaften und kann die Gesundheit der Haut wiederherstellen. Aloe-vera-Gel ist ein hervorragendes natürliches Heilmittel für Verbrennungen zweiten Grades und andere Hautkrankheiten.

Aloe enthält eine Aminosäure namens Anthrachinone, die bei der Anwendung auf der Haut Schmerzen lindert und die Heilung fördert. Sie hilft auch bei der Bekämpfung von Fieberbläschen, einer Hautkrankheit, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht wird. Diese Wunden können den Mund und das Gesicht betreffen und unangenehm und sogar lebensbedrohlich sein.

Die Aloe-Pflanze ist eine der reichhaltigsten natürlichen Quellen für die Gesundheit des Menschen. Ihre Blätter sind vollgepackt mit 200 verschiedenen biologisch aktiven Verbindungen. Forscher haben sich auf die entzündungshemmende Wirkung der Aloe konzentriert. Die Pflanze ist auf dem afrikanischen Kontinent und in Osteuropa beheimatet und inzwischen fast weltweit verbreitet.

Aloe vera kann auch die Auswirkungen der Hautalterung umkehren. Sie fördert die Produktion von Kollagen in der Haut, was dazu beiträgt, Falten zu reduzieren und die Haut jugendlicher aussehen zu lassen. Kollagen ist eines der am häufigsten vorkommenden Proteine in unserem Körper und verleiht unserer Haut Elastizität. Außerdem ersetzt es abgestorbene Hautzellen.

 

Aloe Vera und alternative Medizin: Aloe senkt den Cholesterinspiegel

Aloe Vera gilt als ein gutes natürliches Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels. Sie ist eine erstaunliche Pflanze aus der gleichen Pflanzenfamilie wie Knoblauch, enthält jedoch mehr Nährstoffe und ist ein umfassenderer Verbündeter, wenn es um die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems geht. Seine Inhaltsstoffe stärken das Herz und die Arterien, verbessern die Durchblutung und bauen Fett ab.

Tierversuche deuten darauf hin, dass Aloe vera den Glukosestoffwechsel verbessern und oxidative Schäden verringern kann. Die Studie ergab auch, dass Aloe vera gegen Zahnbelag und Zahnfleischentzündung wirken kann. Für diese Studie wurden die Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe erhielt eine Mundspülung auf Aloe-Basis, eine ein Placebo und die dritte eine Chlorhexidin-Gluconat-haltige Mundspülung.

Die Studie zeigte auch, dass ein hoher LDL-Cholesterinspiegel mit kardiovaskulären Problemen, insbesondere Herzinfarkten, in Verbindung gebracht wird. LDL-Cholesterin neigt dazu, die Arterien zu verstopfen und sie zu verengen (Atherosklerose). Ein hoher Anteil an HDL-Cholesterin hingegen trägt dazu bei, die Wände der Blutgefäße zu reinigen. Die Wissenschaftler O.P. Agarwal und P.S. Dixit haben gezeigt, dass das Aloe-Vera-Gel das schädliche Cholesterin deutlich reduziert und gleichzeitig die Menge des HDL-Cholesterins erhöht.

Forscher fanden auch heraus, dass Aloe-Vera-Saft Verbindungen enthält, die den Cholesterinspiegel senken und zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen beitragen. Der Saft enthält Mangan und Zink und kann sowohl den LDL- als auch den Triglyceridspiegel senken. In einigen Studien reduzierte der Saft die Triglyceride um etwa fünfundzwanzig bis dreißig Prozent.

Aloe vera ist auch dafür bekannt, dass sie die Elastizität der Haut verbessert und Falten vorbeugt. Außerdem senkt sie nachweislich den Blutzuckerspiegel.

 

Aloe Vera und alternative Medizin: Aloe senkt den Blutzuckerspiegel

Aloe vera, ein Pflanzenextrakt, hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, darunter auch die Verbesserung der Blutzuckerkontrolle. Zu seinen Wirkstoffen gehören Enzyme, Aminosäuren und Vitamine. Einige dieser Verbindungen haben antidiabetische und entzündungshemmende Eigenschaften, während andere die Insulinempfindlichkeit verbessern. Aloe vera ist auch für die Wundheilung von Vorteil. Sie regt die Proliferation von Fibroblasten an, die dem Körper bei der Wundheilung helfen.

Diabetes wird häufig durch eine unangemessene Aufnahme von Zucker verursacht, was zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen kann. Der Körper verwendet Glukose in zwei Prozessen: anaerob und aerob. Bei beiden Prozessen wird ein Molekül namens ATP freigesetzt, das von den Zellen zur Energiegewinnung genutzt wird. Insulin ist ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel kontrolliert. Ein Messgerät muss in 95 Prozent der Zeit innerhalb von 10 mg dl der Laborwerte funktionieren.

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Aloe vera in Form von Kapseln oder Saft den Blutzuckerspiegel senkt. In einer Studie wurde festgestellt, dass Aloe vera den Nüchternblutzuckerspiegel bei Diabetikern senkt, die nicht auf Glibenclamid ansprechen. Eine andere Studie zeigte, dass Aloe vera-Extrakt diabetischen Mäusen half, ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren. Obwohl die Ergebnisse dieser Studien begrenzt sind, deuten sie darauf hin, dass Aloe vera bei der Behandlung von Diabetes sicher und wirksam ist.

Neben der Linderung von Sonnenbrand und Entzündungen hat die Aloe vera noch weitere gesundheitliche Vorteile. Es hat sich gezeigt, dass sie den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern senkt, was für Diabetiker sehr wichtig ist. Denn Menschen mit Diabetes können kein Insulin produzieren oder verwenden, so dass sich der Blutzucker erhöht. Ein hoher Blutzuckerspiegel kann zu Herzkrankheiten, Nierenschäden und Sehstörungen führen.

Laut einer neuen Studie, die in Diabetes Care veröffentlicht wurde, hat Aloe vera eine therapeutische Wirkung bei Diabetikern. Sie wurde den Patienten 12 Wochen lang verabreicht. Nach sechs Wochen Therapie wurde der Blutzuckerspiegel deutlich gesenkt. Diese blutzuckersenkende Wirkung wurde auch durch die HbA1c-Werte bestätigt.

 

Hilft bei der Bekämpfung von Schuppen

Aloe Vera ist ein hervorragendes natürliches Mittel gegen Kopfhautprobleme, einschließlich Schuppen. Sie enthält Enzyme, die die Kopfhaut abblättern und verhindern, dass die Follikel zu trocken werden. Außerdem hat sie entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Ihre antimykotischen Eigenschaften töten die Pilze ab, die Schuppen verursachen. Aloe vera fördert auch das Haarwachstum, indem es die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt.

Sie können Aloe vera direkt auf die Kopfhaut auftragen oder sie mit Olivenöl mischen, um eine Haarmaske herzustellen. Dies hilft, überschüssigen Talg zu kontrollieren und Pilzwachstum zu verhindern. Kokosnussöl enthält antimikrobielle Eigenschaften und überzieht Haar und Kopfhaut mit einer Schutzschicht.

Sie können auch versuchen, Honig auf Ihre Kopfhaut aufzutragen, um Schuppen zu bekämpfen. Er hat antimikrobielle Eigenschaften und ist in indischen Haushalten weit verbreitet. Honig ist auch ein natürlicher Feuchtigkeitsspender und tut Ihrem Haar gut. Er lindert auch die Trockenheit, die zu Schuppenbildung beitragen kann.

Zitronensaft kann auch direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden, um die Symptome von Schuppen zu lindern. Zitronensaft hat antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften, die zur Heilung der Kopfhaut und zur Bekämpfung von Schuppen beitragen können. Alternativ können Sie Zitronensaft mit zwei Teelöffeln Aloe-Vera-Gel verdünnen und die Mischung täglich auf Ihre Kopfhaut auftragen. Zitronensaft trägt dazu bei, den pH-Wert der Kopfhaut auszugleichen, und die darin enthaltenen Vitamine A und E helfen, das Pilzwachstum zu bekämpfen.

Nach Angaben des American Osteopathic College of Dermatology ist Schuppenbildung eine Überproduktion abgestorbener Hautzellen auf der Kopfhaut. In den kälteren Monaten kann dies zu Juckreiz und Irritationen führen.

 

Bestseller Nr. 1
Aloe Vera Gel 100% Pur - für Gesicht Haare Körper - Natürliche, Beruhigende und Pflegende Feuchtigkeitscreme After Sun - Ideal Naturkosmetik für Trockene, Strapazierte Haut & Sonnenbrand - 250ml
  • 🥉【100% Pure Aloe Vera Gel】Unser Gel ist NATURKOSMETIK MIT PFLEGENDEN INHALTSSTOFFEN, wird aus Hohe Qualität Aloe Vera Pflanzen hergestellt. Keine schädlichen Chemikalien, kein Pigment oder Alkohol, keine Farbzusätze, kein Duft. Unser Natur Pure Aloe Vera Gel kann sich sehr gut um Ihre Haut kümmern, kann Ihre trockene Haut reparieren, die Feuchtigkeit halten und Juckreiz beruhigen.
  • 🥉【Feuchtigkeitsspendend und sofort absorbiert ohne klebrige Rückstände】Aloe Vera Gel ist reich an Vitamin, kann empfindliche Haut beruhigen, die durch äußere Umgebung gereizt wird. Feuchte und klare Textur, tief nährend und feuchtigkeitsspendend, ausgezeichnet in Feuchtigkeitssperrung, geeignet zur Einstellung des Gleichgewichts von Wasser und Öl, Poren schrumpfen, die Nährstoffe der Haut auffüllen und meiden Verlust der Hautfeuchtigkeit und -nährstoffe, macht Haut zart und glatt.
  • 👩‍👩‍👧‍👦【Hypoallergen】Unser Aloe Vera Gel ist geeignet für alle Menschen! Unser Aloe Vera Gel wurde unter Verwendung einer speziellen hypoallergenen Formulierung entwickelt, um eine hohe Aloe-Konzentration bereitzustellen. Dermatoligisch getestet. Freiwillig auf Hautverträglichkeit getestet! Es enthält keine Parabene, Sulfate, Alkohol, Farbstoffe oder andere derartige Unannehmlichkeiten.
  • 🥉【Multi-Anwendungen】Aloe Vera Gel kann kleine Schnitte und Sonnenbrand heilen sorgt für sofortiges Abkühlen von Rötungen im Gesicht. 100% Aloe Vera Gel ist geeignet auch für Akne Haut , Narben, Nagelhaut, Hautschuppen, Insektenstiche, Rasiermesser, leichte Verbrennungen usw.
  • 🥉【Gut für Haare und Haustiere】Unser Aloe Vera Gel fördert ein gesundes Haarwachstum, reduziert Schuppenbildung, hält den pH-Wert der Kopfhaut sowie den Zustand und die Hydrate aufrecht. Außerdem ist es für Haustiere sicher, da unser Aloe Vera Gel natürlich ist. Es lindert Juckreizflecken oder kahle Stellen bei Hunden und Katzen.
AngebotBestseller Nr. 2
Aloe Vera Gel 99% Bio, 355 ml - ÖKO-TEST Sehr Gut - 100% Natürlich, Rein & Ohne Duftstoffe (Alkoholfrei, Kein Parfüm/WC-Duft) - Einzigartige Vegane Formel OHNE XANTHAN - aus ECHTEM SAFT, NICHT PULVER
  • ⭐ ÖKO-Test Magazine - "Sehr Gut" (Ausgabe 06/2021)
  • ✅ Höchste Qualität – 99% bio, 100% natürlich, keine synthetischen Inhaltsstoffe, die potentiell krebserregend sind (im Gegensatz zu den meisten anderen Aloe Vera Gelen im Einzelhandel). Wir verwenden ausschließlich kontrolliert biologisch angebaute Aloe Vera aus den USA. Schonend kaltgepresst, um alle natürlichen Eigenschaften zu bewahren.
  • ✅ Wunderpflanze der Natur – Beruhigen Sie Sonnenbrand, klären Sie Hautausschläge und Hautunreinheiten, behandeln Sie Schnittverletzungen, lindern Sie Insektenstiche und mehr.
  • ✅ Tägliche Hautpflege und -reparatur – Unser Aloe Vera Gel ist ein klares, dünnflüssiges Gel, geeignet für die tägliche Behandlung von Gesicht, Haut und Haaren. Regelmäßiger Gebrauch beruhigt die Haut und hinterlässt ein weiches und geschmeidiges Gefühl mit gesundem, natürlichem Glanz. Dermatologisch getestet.
  • ✅ Frei von Schadstoffen – ohne Parabene – ohne Silikone – ohne Mikroplastik – beruhigende Hautpflege direkt aus der Natur.